Harvester Umbauten

John Deere oder ehem. Timberjack Harvester sind mit verschiedenen einzelnen Umbauten bis hin zur kompletten Kombi-Maschine nach Wunsch erhältlich.

Harvester-Seilkran

Kombimaschine Harvester-Seilkran

Das Kombigerät „Harvester-Seilkrasystem“ ist ein flexibel einsetzbares Gerät für schwache bis mittlere Durchforstungsarbeiten.
Es ermöglicht im Steilhang, sowie in schwierigen und abgelegenen Beständen eine schnelle, bodenschonende und Wetter unabhängige Vollbaumbringung mit wenig Personal.
Die Aufarbeitung erfolgt über den Harvester.
Durch eine Straßenzulassung des „Harvester-Seilkransystems“ kann der Harvester den mitgeführten Seilkran problemlos auch auf der Straße zum nächsten Einsatzort befördern.
Der Seilkran kann von der auf dem Heck aufgebauten Positioniereinheit in jede seitliche Position geschwenkt werden. Der Antrieb des Seilkrans erfolgt über die Hydraulik des Harvesters (optional Zapfwelle).
Durch die Positioniereinheit und die Schnellwechseleinrichtung zum an- und abhängen des Seilkrans kann der Harvester innerhalb kürzester Zeit wieder in seinen Ursprungszustand als Harvester umgewandelt werden.

Technische Daten:

Harvester TJ 1270B mit Seilkran

Motorleistung: 156kW / 210PS

Hydraulik:
Pumpenleistung: 288 l / 1800 U/min
Betriebsdruck: 24 Mpa

Positioniereinheit:
Schwenkbereich:ca. 290°
Schwenkmoment: 60 kN

Länge: 13120 mm

Transporthöhe:
Für Tieflader: 3630 mm
Für Straßenfahrt: 3630 mm

Seilkran TST 400, Hydrostatisch:

Zugkraft Zugseil: 2.500 kg  +/-5%
Zugkraft Retourseil: 1.500 kg (optional)
Zugkraft Tragseil: 8.000 kg
Tragseil: 400 m, Ø 18mm / 550 m, Ø 16mm
Zugseil: 550 m, Ø 10mm  
Retourseil: 900 m, Ø 8 mm, komp. (optional)
Montageseil: 900 m, Ø 4 mm (optional)
Ankerseil: 4 x 65 m
Seilgeschwindigkeit: Hydr. Antrieb, 8 m/sek.
Masthöhe: 9,50m
Steuerung: Funkfernbedienung mit Zielautomatik

Laufwagen: TST 2500